„Wir fühlen uns im Stich gelassen“

Maximilian Kubesch. Privat

Maximilian Kubesch. Privat

Die Landesschulsprecher fordern ein Aufsperren der Schulen kommende Woche und protes­tieren heute in Dornbirn gegen die UG-Novelle.

Wir wissen bis jetzt nicht, ob wir nächste Woche in die Schule können“, kritisierte gestern Maximilian Kubesch, Schüler am BRG/Borg Dornbirn-Schoren und AHS-Landesschulsprecher. Vieles passiere sehr spontan, es gebe keine klaren Maßnahmen und wenig Mitspracherecht, formulierte er weitere Kritikpunkt

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.