Impfen: Das Warten hat ein Ende

Am Wochenende wurden die ersten 6000 Einheiten verimpft. Und das ohne Komplikationen. Nun warten alle auf die nächste Lieferung.

Von Georg Widerin

georg.widerin@neue.at

Langsam, aber sicher be­ginnt sich das Gesundheitssystem auf das Corona-Impfen einzuschwingen. Derzeit gibt es erst einen verfügbaren Impfstoff. Am vergangenen Wochenende konnte sich das Vorarl­berger Gesundheitspersonal gegen das Coronavirus impfen lassen. Nach

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.