St. Gallenkirch

Bei Rodelunfall an Wirbelsäule verletzt

Ein 19-Jähriger hat sich am Sonntag bei einem Rodelunfall in St. Gallenkirch schwere Verletzungen an der Wirbelsäule zugezogen. Er war gegen 17.30 Uhr über den Rand der Rodelbahn hinausgeraten und stürzte rund 20 Meter über steiles Gelände ab, informierte die Polizei. Die Bergrettung barg den Mann u

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.