Aus dem Gerichtssaal

Von Seff Dünser
neue-redaktion@neue.
at

Verwaltungsgericht hob Corona-Strafe auf

Landesverwaltungsgericht erklärte BH-Geldstrafe von 1000 Euro für ungültig: Waffenhändler durfte im Lockdown behördliche Waffenschulung im Schießraum durchführen.

Während des ersten Corona-Lockdowns vom 16. März bis 13. April 2020 führte ein Waffenhändler aus dem Bezirk Feldkirch am 7. April 2020 in seinem Schießraum mit einem Kunden eine behördlich angeordnete Waffenschulung durch. Dafür wurde der Waffenhändler von der Bezirkshauptmannschaft Feldkirch am 30.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.