Aus dem Gerichtssaal

Von Seff Dünser
neue-redaktion@neue.
at

Kellnerin fordert Geldnach Corona-Jobverlust

Klägerin verlangt 6000 Euro nach Kündigung. Hotelierin erwidert, Trennung sei einvernehmlich erfolgt.

Der Verlust eines Arbeitsplatzes wegen des ersten Corona-Lockdowns im März 2020 hat zu dem Arbeitsprozess am Landesgericht Feldkirch geführt. Der Rechtsstreit hat am Freitag mit der ersten Verhandlung begonnen. Kurz vor der gesetzlich vorgeschriebenen Betriebsschließung zur Eindämmung des Coronaviru

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.