Impfstraße in Dornbirn in Betrieb genommen

Gestern wurde mit der Impfung des Gesundheitspersonals in der Messehalle in Dornbirn begonnen. Philipp Steurer (5)

Gestern wurde mit der Impfung des Gesundheitspersonals in der Messehalle in Dornbirn begonnen.

 Philipp Steurer (5)

Rund 3000 Impfungen gegen Covid-19 sollen an diesem Wochenende im Messequartier durchgeführt werden. Weitere 3000 Impfdosen werden direkt in den Krankenhäusern verimpft.

Von Heidi Salmhofer

neue-redaktion@neue.at

Es ist ein Wettlauf gegen und mit der Zeit, jetzt vernünftig in diese Impfstrategie hineinzufinden“, erklärte Landeshauptmann Markus Wallner bei der Eröffnung der neuen Impfstraße in der Messehalle Dornbirn. Der Wettlauf dürfte aber schon einmal gut gestartet

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.