Aus dem Gerichtssaal

Von Seff Dünser
neue-redaktion@neue.
at

Notruf missachtet: Dritter Fall seit 2016

Der jüngste Fall betrifft einen Gruppeninspektor aus dem Bezirk Bludenz. Roland Paulitsch, Symbolbild

Der jüngste Fall betrifft einen Gruppeninspektor aus dem Bezirk Bludenz.

 Roland Paulitsch, Symbolbild

Disziplinarstrafe für Beamten, der Festnahme nicht sofort veranlasste. Seit 2016 wurden drei Notrufsachbearbeiter der Polizei bestraft.

Seit 2016 wurden in Vorarlberg drei Polizisten in Disziplinarverfahren bestraft, die auf telefonische Notrufe nicht sofort reagiert hatten.

Der jüngste Fall betrifft einen Gruppeninspektor aus dem Bezirk Bludenz, der als Disziplinarstrafe einen Monatsgehalt zu bezahlen hat. Das legte in zweiter Insta

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.