Bilanz

Wolford mit einem Halbjahresplus

Wolford in Bregenz. Hartinger

Wolford in Bregenz. Hartinger

Der Unterwäschehersteller Wolford konnte im Halbjahr 2020 (Mai bis Oktober) das Betriebsergebnis (Ebit) von minus 9,38 auf plus 31,16 Millionen Euro drehen. Das Ergebnis nach Steuern verbesserte sich von minus 11,86 auf plus 22,81 Millionen Euro. Der Free Cashflow ging von minus 6,04 auf plus 53,43

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.