Aus dem Gerichtssaal

Von Seff Dünser
neue-redaktion@neue.
at

Wiederbetätigung mit Whatsapp-Nachrichten

22-jähriger Bauarbeiter verurteilt, der seinem Vorarbeiter Fotos und Videos mit NS-Bezug geschickt hatte.

Vor allem mit sozialen Medien aufgewachsenen jungen Menschen sei vielfach nicht bewusst, dass sie sich mit dem Besitz und Verschicken von Fotos und Videos mit NS-Symbolen strafbar machen, sagte Verteidiger Heinz Koller vor Gericht. Auch sein Mandant sei davon überrascht worden, dass er nach dem Verb

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.