Bregenz

Neos fordern Einblick und Mitspracherecht

Bürgermeister Ritsch soll bei Personalentscheidungen ab Gehaltsklasse 15 Genehmigung der Stadtvertretung brauchen.

Am 21. Dezember findet in Bregenz die letzte Stadtvertretungssitzung des laufenden Jahres statt. Die Sitzung wird bereits mit Spannung erwartet, haben sich seit der letzten Zusammenkunft der Mandatare doch vor allem strukturelle Dinge in der Landeshauptstadt verändert, die für großen Unmut gesorgt h

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.