Budget von ÖVP und SPÖ beschlossen

Keine Einigkeit zwischen den Fraktionen gab es bei der Abstimmung über den Budgetvoranschlag 2021 in Dornbirn. Klaus Hartinger

Keine Einigkeit zwischen den Fraktionen gab es bei der Abstimmung über den Budgetvoranschlag 2021 in Dornbirn.

 Klaus Hartinger

Bei der Stadtvertretungssitzung in Dornbirn wurde am Donnerstagabend das Budget 2021 beschlossen – allerdings nur mit den Stimmen von ÖVP und SPÖ.

Über 42 Millionen Euro sollen im kommenden Jahr in Dornbirn investiert werden. Die Einnahmen der Stadt aus den Ertragsanteilen des Bundes werden allerdings um rund 8,9 Millionen Euro (-11,5 Prozent) sinken, jene aus den eigenen Steuern um rund eine Million (-2,9 Prozent) – insgesamt also ein Minus v

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.