Prostatakrebs: Neue Wege in der Vorsorge

Ab 45 Jahren können Männer im Rahmen der Vorsorgeunter­suchung einen PSA-Test durchführen lassen.  Symbolbild/apa

Ab 45 Jahren können Männer im Rahmen der Vorsorgeunter­suchung einen PSA-Test durchführen lassen.  Symbolbild/apa

ÖGK, Ärzteschaft, Krebshilfe und Selbsthilfe ziehen an einem Strang. Nicht unumstrittene PSA-Tests sollen künftig zum Wohl der Patienten gezielter eingesetzt werden.

Von Michael Steinlechner

michael.steinlechner@neue.at

Neu aufgestellt wird in Vorarlberg die Prostatakrebs-Früherkennung. Darüber haben am Freitag Manfred Brunner, Vorsitzender des ÖGK-Landesstellenausschusses in Vorarlberg, und Gebhard Mathis, Präsident der Krebshilfe Vorarlberg, informiert. Statt wi

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.