Aus dem Gerichtssaal

Von Seff Dünser
neue-redaktion@neue.
at

Haftstrafe für fünfgeklaute Holzscheite

Drei Monate Gefängnis nach versuchtem Diebstahl von geringer Menge Brennholz. Strafe fiel wegen Vorstrafen und Einstufung als Einbruchdiebstahl streng aus.

Der 41-Jährige hat im Juni in Bludenz vergeblich versucht, fünf Holzscheite zu stehlen. Dafür wurde der Angeklagte am Landesgericht Feldkirch zu drei Monaten Gefängnis verurteilt. Das Urteil, das der Angeklagte annahm, ist nicht rechtskräftig; denn die Staatsanwältin nahm drei Tage Bedenkzeit in Ans

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.