Gastkommentar

Varianten nochmals ergebnisoffen prüfen

Einige Aspekte zur S-18-Trassenentscheidung ­gehören nochmals sauber evaluiert.

Im Ergebnis wies der breit aufgestellte Planungsprozess „Mobil im Rheintal“ (MiR) 2011 eine das Ried querende Trasse (Z-Variante) und eine etwas längere Ostumfahrungstrasse von Lustenau (CP-Variante) als die beiden weiter zu verfolgenden Trassen aus. Diese Auswahl basiert somit großteils auf rund ze

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.