Stimmen

Zustimmung und Kritik

Der neue Bürgermeister wäre gut beraten, die Corona-Krise und die gravierenden Auswirkungen auf die Landeshauptstadt auf seine Agenda zu setzen, und nicht nach weniger als 30 Tagen im Amt SPÖ-Parteifunktionäre in Jobs zu hieven, für die sie absolut nicht qualifiziert sind! Der jetzige Stadtamtsdirek

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.