Wie Corona den Alltag umkrempelt

Es ist ein Spagat zwischen Normalität und Sicherheit. Caritas

Es ist ein Spagat zwischen Normalität und Sicherheit. Caritas

Der 3. Dezember ist der „Internationale Tag der Menschen mit Behinderung“. Durch die Corona-Krise hat sich auch ihr Leben und Alltag stark verändert.

Das Leben in den Werkstätten, in den Wohngemeinschaften und im Sprungbrett Lädele ist bunt und ausgelassen – meistens. Doch die aktuelle Corona-Situation macht auch vor den Caritas-Einrichtungen des Bereichs „Assistenz & Teilhabe“ nicht Halt. „Wir sind momentan sehr gefordert, so viel Normalität wie

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.