Suizid ist immer noch ein Tabuthema

Seit den 80er-Jahren ist die Suizidrate in Vorarlberg rückläufig. Suizidgefährdet sind vor allem Männer. Und diese Gefahr nimmt mit dem Alter zu.

Von Georg Widerin

georg.widerin@neue.at

Im Jahr 2019 wurden in Vorarl­berg 46 Suizide begangen. Das ist im österreichischen Schnitt relativ niedrig. Wobei jede Selbsttötung eine zu viel ist. Seit Mitte der 80er-Jahre geht die Suizidrate in ganz Österreich anhaltend zurück: Wurden 1986 national noch 21

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.