Sargans (CH)

Zwei Mal Pech

Ein 33-jähriger Autofahrer hatte am Sonntag auf der Schweizer Autobahn A 13 bei Trübbach gleich zwei Mal Pech. Zunächst brannte sein Fahrzeug aus, dann nahm ihm die Polizei auch noch den Führerschein ab. Der Lenker saß betrunken hinter dem Steuer, ein Alkotest ergab knapp 0,8 Promille.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.