Aus dem Gerichtssaal

Von Seff Dünser
neue-redaktion@neue.
at

Zwei falsche Polizistenhielten 16-Jährigen an

Angeklagte gaben sich als Zivilpolizisten aus und ließen sich von Mopedfahrer Ausweis zeigen. Sie kamen vor Gericht mit diversionellen Geldbußen für Amtsanmaßung davon.

Die beiden Bürger führten eine Verkehrskontrolle mit einer Personenkontrolle durch, ohne dazu befugt zu sein: Zwei Männer aus dem Bezirk Feldkirch gaben sich am 15. Februar in Meiningen vor einem Mopedfahrer als Zivilpolizisten aus und forderten den 16-Jährigen mit Erfolg dazu auf, ihnen seinen Ausw

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.