Aus dem Gerichtssaal

Von Seff Dünser
neue-redaktion@neue.
at

Geldstrafe: Mutterlog für ihren Sohn

Falsches Alibi für Einbrecher: Oberländerin muss wegen falscher Zeugenaussage 1120 Euro bezahlen.

Der 23-Jährige aus dem Bezirk Bludenz hat bereits mehr als ein Dutzend Vorstrafen. Nun wurde auch seine Mutter strafrechtlich verurteilt, allerdings nicht rechtskräftig. Denn sie hat nach Ansicht des Richters als Zeugin vor Gericht für ihren Sohn gelogen. Demnach wollte sie im Prozess gegen ihren So

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.