„Menschen haben vermehrt erlebt, was Einsamkeit heißt“

Wolfgang Posch ist seit 2006 Inhaber von Contacta. Shutterstock, Klaus Hartinger

Wolfgang Posch ist seit 2006 Inhaber von Contacta.

 Shutterstock, Klaus Hartinger

Interview. Wolfgang Posch, Inhaber der Vorarlberger Partnervermittlungsagentur Contacta, über seine Arbeit in Pandemie-Zeiten, Partnersuche im Internet und den gesellschaftlichen Wert seines Tuns.

Von Brigitte Kompatscher

brigitte.kompatscher@neue.at

Hat die Corona-Krise Auswirkungen auf die Partnervermittlung?

Wolfgang Posch: Grundsätzlich ist es schon so, dass die Menschen vermehrt das Gefühl erlebt haben, was Einsamkeit heißt. Bei diesem Alleinsein haben sie auch darüber nachgedacht, was brau

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.