Situation in den Krankenhäusern

Lage angespannt, aber stabil

In den Spitälern blieb die Intensiv-Belegung angespannt, aber stabil. 200 (plus acht) Corona-Patienten sind in stationärer Behandlung, 41 davon lagen auf der Intensivstation. Zwei weitere Corona-Todesfälle waren zu beklagen. 240 Spitals-Mitarbeiter sind erkrankt (133) bzw. in Quarantäne (107).

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.