„Der Druck auf größere Familien wird steigen“

Wiesflecker: „Dichtes Netz an sozialen Dienstleistungen.“ hartinger

Wiesflecker: „Dichtes Netz an sozialen Dienstleistungen.“ hartinger

Interview. Landesrätin Katharina Wiesflecker geht von einem Anstieg der Armut aus. Besonderes Augenmerk müsse auf Kinder und Jugendliche gelegt werden.

Die Corona-Krise stellt das Land vor große sozialpolitische Herausforderungen. Was sind die drängendsten Themen? Welche mittel- und längerfristigen sozialen Folgen sehen Sie?

Katharina Wiesflecker: Es ist davon auszugehen, dass sich der finanzielle Druck auf Haushalte durch Arbeitsplatzverlust sowie

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.