Zumtobel

Vergleichsweise empfindliche Strafe

So etwas tut auch einem großen Unternehmen weh: Weil die Zumtobel Group AG mit Stammsitz in Dornbirn eine Ad-hoc-Meldung zu spät bekannt gab, wurde gegen das Unternehmen eine Geldstrafe in Höhe von 85.000 Euro verhängt. Das teilte die Finanzmarktaufsicht (FMA) auf ihrer Internetseite mit. Die Bestra

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.