Bregenz/Lech

Baurechtliche Verstöße bei Ski-Arena in Lech-Zürs

Am 26. und 27. November soll der Ski-Weltcup in Lech-Zürs über die Bühne gehen. Hartinger

Am 26. und 27. November soll der Ski-Weltcup in Lech-Zürs über die Bühne gehen. Hartinger

Anfragebeantwortung der Landesräte Rauch und Rüscher zeigt mehrere Gesetzesübertretungen auf.

Die Betreiber der „Flexen­arena“ in Lech-Zürs haben im Zuge der Errichtung der Weltcup- und Trainingsstrecke offenbar eine ganze Reihe an Gesetzesübertretung begangen. Insgesamt gibt es fünf Anzeigen. So wurden das Schneedepot, die Geländeveränderungen, ein vermuteter Zugangsweg sowie Teile der Flut

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.