Notversorgungszentrum kann jederzeit hochgefahren werden

Der Blick auf die aktuelle Spitallandschaft in Vorarlberg lässt uns erkennen, dass wir bald an die Kapazitätsgrenzen kommen. Derzeit arbeitet die Task Force massiv daran, die Situation zu entschärfen“, so Landesrätin Martina Rüscher. Der Ambulanzbetrieb werde demnächst noch weiter eingeschränkt werd

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.