Alarmbereit mit Sturmgewehr und Schutzwesten

Seit dem Terroranschlag in Wien hat die Vorarlberger Polizei neuralgische Bereiche verstärkt im Auge. Im Fokus steht unter anderem das Jüdische Museum in Hohenems.

Von Jörg Stadler

joerg.stadler@neue.at

Noch am Montagabend hat die Vorarlberger Polizei ihre Präsenz verstärkt. Mit Sturmgewehren bewaffnete Beamten positionierten sich an neuralgischen Punkten, um die Lage zu überwachen. „Die Polizei ist in erhöhter Alarmbereitschaft. Das bedeutet, die Kollegen sind

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.