Aus dem Gerichtssaal

Von Seff Dünser
neue-redaktion@neue.
at

Morddrohungen gegenBundeskanzler Kurz

Vorarlberger Kritiker von Corona-Zwangsmaßnahmen bedrohte schriftlich auch zwei Ministerinnen: Geldstrafe und bedingte Haftstrafe wegen gefährlicher Drohung.

Mit seiner Kritik an Einschränkungen des öffentlichen Lebens in der Corona-Krise machte sich der Oberländer strafbar. Der 30-Jährige aus dem Bezirk Bludenz verfasste dabei schriftliche Morddrohungen gegen Bundeskanzler Sebastian Kurz und bedrohte mit Nachrichten per Facebook-Messenger auch Verteidig

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.