Kooperationen statt einer eigenen Universität

Die Uni Innsbruck wurde (und wird) als Landes­universität gesehen.  apa

Die Uni Innsbruck wurde (und wird) als Landes­universität gesehen.  apa

Seit Jahrzehnten wird über eine eigene Universität in Vorarlberg diskutiert. Mittlerweile ist der (politische) Ruf danach leiser geworden. Kooperationen stehen nun im Vordergrund.

Von Brigitte Kompatscher

brigitte.kompatscher@neue.at

Solange Vorarlberg keine eigene Universität hat, wird es auch diese Diskussion geben“, stellte Landesrat Marco Tittler unlängst bei einer Podiumsdiskussion im vorarlberg museum in Bregenz fest, bei der es um die hiesige Bildungslandschaft ging. Sch

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.