Vorarlbergs alte Häuser

NEUE-Serie – Teil 10:
Vorarlbergs Bauwerke und ihre Geschichten.

Heute: Schloßguggerhaus

Von Heidi Salmhofer
neue-redaktion@neue.at

Abenteuerreise durch die Zeit

Eine der Mauern (r.) im Schloßguggerhaus (l.).Oliver Lerch (5)

Eine der Mauern (r.) im Schloßguggerhaus (l.).

Oliver Lerch (5)

Lange im Dornröschenschlaf schlummerte ein Haus in der Sebas­tianstraße 24 in Dornbirn. Bis man feststellte, dass das Schloßguggerhaus mit 700 Jahren das älteste bekannte Haus in Dornbirn ist.

Wenn man von Dornbirn aus die Bergstraße zum Bödele hinauffährt, sollte man der Ecke zur Sebastianstraße Aufmerksamkeit zollen. Dort steht nämlich das älteste noch erhaltene Haus Dornbirns. Der Spezialist für Dendrochronologie Klaus Pfeiffer hat – im Auftrag des damaligen Leiters des Stadtmuseums, H

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.