Aus dem Gerichtssaal

Von Seff Dünser
neue-redaktion@neue.
at

Gabel ins Gesicht derFreundin gestochen

42-Jährige kam auch bei anderen Gewalttaten mit leichten Verletzungen davon. Angeklagtem 54-Jährigen mit 20 Vorstrafen blieb daher dieses Mal Gefängnis erspart.

Es sei einem glücklichen Zufall zu verdanken, dass die Dornbirnerin bei dem gefährlichen Vorfall im Dezember 2019 ihr linkes Auge nicht verloren habe, sagte Staatsanwalt Johannes Hartmann. Nach Überzeugung der Richter hat der Angeklagte seiner damaligen Freundin in ihrer Dornbirner Wohnung nach eine

Artikel 47 von 106
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.