Aus dem Gerichtssaal

Von Seff Dünser
neue-redaktion@neue.
at

NS-Tätowierungen: Dieses Mal Freispruch

Für Geschworene war nicht erwiesen, dass Bauarbeiter Tattoos mit Nazi-Symbolen im Vorjahr öffentlich präsentiert hat. 2011 war er dafür noch zu Haftstrafe verurteilt worden.

Der dazu vom vorsitzenden Richter aufgeforderte Angeklagte zog im Schwurgerichtssaal des Landesgerichts Feldkirch sein Sakko und sein Hemd aus und präsentierte seine Tätowierungen auf seinen muskulösen Oberarmen. Damit wollte der 33-Jährige beweisen, dass er seine früheren NS-Tattoos inzwischen über

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.