Lustenau

Rheinvorländervorsorglich gesperrt

Die intensiven Niederschläge im Kanton Graubünden haben die Pegel der Flüsse im Einzugsgebiet des Rheins gestern deutlich ansteigen lassen. Daher hat die Internationale Rheinbauleitung die Sperre der Fuß- und Radwege in den Vorländern verfügt. Auf Vorarl­berger Seite betrifft es den Abschnitt von Lu

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.