Sonderlösung für das Kleinwalsertal

Indra Baier-Müller (Landrätin Oberallgäu), Andi Haid (BM Mittelberg), Staatssekretär Magnus Brunner, LR Christian Gantner, Sonja Ledl-Rossmann (Landtagspräsidentin Tirol) und Klaus King (BM Oberstdorf). Alexandra Serra/VLK

Indra Baier-Müller (Landrätin Oberallgäu), Andi Haid (BM Mittelberg), Staatssekretär Magnus Brunner, LR Christian Gantner, Sonja Ledl-Rossmann (Landtagspräsidentin Tirol) und Klaus King (BM Oberstdorf). Alexandra Serra/VLK

Deutschland hat die Einstufung des Kleinwalsertals als Risikogebiet aufgehoben. Neue „Plattform Kleinwalsertal“ arbeitet derweil an Lösungen für künftige Krisensituationen.

Von Danielle Biedebach

danielle.biedebach@neue.at

Deutschland hat die Reisewarnung für das Kleinwalsertal aufgehoben und die Region von der Liste der Corona-Risikogebiete genommen. Die Bemühungen vonseiten des Landes und dem Mittelberger Bürgermeister Andi Haid haben Früchte gezeigt, heißt es in einem

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.