Aus dem Gerichtssaal

Von Seff Dünser
neue-redaktion@neue.
at

Dieses Mal keine Haftfür Holocaustleugner

Überraschend mildes Urteil für rückfälligen Mann (79) mit zwölf Vorstrafen: 5040 Euro Geldstrafe, aber Haftstrafe muss Vorarlbergs bekanntester Rechtsextremer nicht verbüßen.

Ungewöhnlich milde fiel dieses Mal die Strafe für das neuerliche öffentliche Leugnen des nationalsozialistischen Völkermords an den Juden aus. Der mit zwölf Vorstrafen belastete Angeklagte kam am Donnerstag beim Geschworenenprozess am Landesgericht Feldkirch mit einer unbedingten, zu bezahlenden Gel

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.