Bregenz

Freiheitliche Westachse startet Petition

Die Freiheitlichen aus Vorarlberg, Tirol und Salzburg haben eine Petition gegen die Vorverlegung der Sperrstunde auf 22 Uhr gestartet. Durch die Einschränkungen würden viele Gastbetriebe in den Ruin gestürzt, kritisierte Vorarlbergs FPÖ-Chef Christof Bitschi. Damit würden Arbeitsplätze in der Gastro

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.