„Freude der Kinder wurde auf Probe gestellt“

Voller Vorfreude: Gerda Metzler und ein Teil der Erstkommunikanten.

Voller Vorfreude: Gerda Metzler und ein Teil der Erstkommunikanten.

Morgen feiern 36 Kinder der Pfarre Schwarzach mit etwas Verspätung ihre Erstkommunion. Wie diese in Zeiten ­einer Pandemie abläuft, hat sich die NEUE bei der Generalprobe angesehen.

Von Dunja Gachowetz

dunja.gachowetz@neue.at

Etwas nervös stehen die 36 Mädchen und Buben der Volksschule Schwarzach am gestrigen Freitag vor der Kirche ihres Heimatdorfes. Religionslehrerin Gerda Metzler fragt die Kinderschar: „Wisst ihr noch, was ihr mit den Händen macht, wenn ihr in die Kirche hinei

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.