Feldkirch

Anwalt kontertMinisterium

Zu einer angeblichen Schmuggelfahrt mit 781 Barren Gold und Silber haben am Mittwoch das Finanzministerium und die Familie aus Tschechien ihre verschiedenen Sichtweisen dargestellt. Während der Anwalt der Familie den Schmuggelvorwurf zurückwies, hielt das Ministerium fest, dass zwei Verdachtsmomente

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.