Gemeindewahlen am 13. September 2020

Heute:
Dornbirner SPÖ
Von Danielle Biedebach
danielle.biedebach@neue.at

SPÖ will ihreStärke halten

Dornbirner SPÖ will zweitstärkste Kraft bleiben. Sollte die ÖVP die Mehrheit bekommen, fürchtet Spitzenkandidat Fäßler um so manches Projekt.

Die Wahlziele sind gesteckt: „Wir wollen die zweitstärkste Kraft in Dornbirn bleiben, wieder 20 Prozent erreichen und die absolute Mehrheit der ÖVP verhindern“, brachte es Dornbirns SPÖ-Stadtrat und Spitzenkandidat Markus Fäßler am Donnerstag bei einem Pressetermin auf den Punkt. Der Nachfolger von

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.