Briefwahl: Neuer Wahlkartenantrag nötig

Alte Wahlkarten sind nicht mehr gültig.  Philipp Steurer

Alte Wahlkarten sind nicht mehr gültig.  Philipp Steurer

Es gibt insgesamt drei Möglichkeiten der Stimmabgabe: Urne, Wahlkarte oder die Briefwahl.

Angesichts der Corona-Pandemie werden viele Wahlberechtigte die Möglichkeit der Briefwahl nützen. Dafür muss jetzt eine Wahlkarte beantragt werden – auch wenn ursprünglich schon eine für den Termin im März besorgt wurde. Alte Wahlkarten sind nicht mehr gültig.

Es gibt drei Möglichkeiten, die Gemeinde

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.