Aus dem Gerichtssaal

Von Seff Dünser
neue-redaktion@neue.
at

Zwei Nachbarsbubenmehrfach missbraucht

Richter sahen von zu verbüßender Haftstrafe ab, weil ­verurteilter 29-Jähriger geistig beeinträchtigt ist.

Der reumütig geständige Angeklagte hat zwischen Frühjahr 2018 und April 2019 zwei unmündige Buben aus der Nachbarschaft bei Ausflügen in den Wald und in seiner Wohnung mehrfach sexuell missbraucht. Er hat die Kinder nach den gerichtlichen Feststellungen im Intimbereich berührt und sie aufgefordert,

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.