Dornbirn

Letzte Etappe beim Spitalsausbau

Die Arbeit im OP soll möglichst effizient ablaufen. Stadt Dornbirn

Die Arbeit im OP soll möglichst effizient ablaufen. Stadt Dornbirn

Insgesamt 22,5 Millionen Euro werden seitens der Stadt Dornbirn in den Zu- und Ausbau des städtischen Krankenhauses investiert. Nun laufen die Vorbereitungen für den letzten Bauabschnitt, heißt es in einer Aussendung der Kommune. Umgesetzt werden dabei die Pläne des Architekturbüros „Marte.Marte“. B

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.