Aus dem Gerichtssaal

Von Jörg Stadler
oerg.
stadler@neue.at

32-Jähriger nach Alko-Unfall verurteilt

Der Unfall ereignete sich auf der Hofsteigstraße in Lustenau. Vol.At

Der Unfall ereignete sich auf der Hofsteigstraße in Lustenau.

 Vol.At

Feucht-fröhlicher Abend in Lustenau endete im Straßen­graben. Beifahrerin erlitt einen Wirbelbruch.

Genau zwei Monate nach einem folgenschweren Unfall in Lustenau musste sich gestern ein 32-jähriger Autolenker wegen grob fahrlässiger Körperverletzung vor dem Landesgericht Feldkirch verantworten. Der Dornbirner war mit 1,6 Promille Alkohol im Blut und überhöhter Geschwindigkeit unterwegs. Die Fahrt

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.