Finanzen

Hard: Bürgermeisterin gegen Wahlversprechen

Die Harder Bürgermeiserin Evi Mair. Marktgemeinde Hard

Die Harder Bürgermeiserin Evi Mair.

 Marktgemeinde Hard

Weniger Steuereinnahmen durch Corona-Krise zu erwarten. Harder Gemeindechefin sieht eine Zeit der Konsolidierung.

Der Gemeindewahlkampf in der Marktgemeinde Hard läuft auf Hochtouren. Nachdem in der vergangenen Woche Grünen-Bürgermeis­terkandidatin Eva Hammerer und ihr Mitstreiter Sanel Dedic ihre Pläne für die Kommune präsentiert haben, warnte am Montag die Bürgermeisterin Evi Mair (ÖVP) angesichts der Auswirk

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.