Über 35 Prozent weniger Kfz-Zulassungen

Bei Neuwägen gibt es gute Angebote, dafür monatelange Lieferzeiten. Dietmar Stiplovsek, Klaus Hartinger

Bei Neuwägen gibt es gute Angebote, dafür monatelange Lieferzeiten.

 Dietmar Stiplovsek, Klaus Hartinger

Lockdown, Unternehmer mit Investitionsbremse und lange Lieferzeiten verursachen schlechte Zahlen. Doch es geht bergauf. Händler dennoch frustriert wegen fehlender Förderung.

Von Danielle Biedebach

danielle.biedebach@neue.at

Was sich seit Ausbruch der Corona-Pandemie bei den hiesigen Kfz-Händlern abzeichnete, steht nun schwarz auf weiß in der Statistik. Die Zahl der Neuzulassungen für Autos ist im ersten Halbjahr dieses Jahres um über 35 Prozent zurückgegangen. Das geht au

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.