Neos kritisieren„planlose Regierung“

Neos-Klubobfrau bemängelt fehlende Planungssicherheit für Schüler, Eltern und Lehrer für bevorstehenden Schulstart.

Von Dunja Gachowetz

dunja.gachowetz@neue.at

Auch wenn Bildungsminister Heinz Faßmann am Montag sein Konzept für einen Start in das Schuljahr 2020/21 unter dem Einfluss der Corona-Pandemie vorgestellt habe, fehle es nach wie vor an Planungssicherheit. So sieht es zumindest Neos-Klubobfrau Sabine Scheff

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.