Bregenz/Lustenau

S 18: Aussagen von Rauch sorgen für Unmut bei FPÖ

Landesrat Rauch hinterfragte die Sinnhaftigkeit einer Straße durch das Lustenau­er Ried.Hartinger

Landesrat Rauch hinterfragte die Sinnhaftigkeit einer Straße durch das Lustenau­er Ried.

Hartinger

Freiheitlicher Klubobmann Christof Bitschi fordert Klarstellung von Landeshauptmann Markus Wallner (ÖVP).

Wieder einmal gibt es Aufregung um Aussagen von Grünen-Landesrat Johannes Rauch im Zusammenhang mit der S 18 – der geplanten Autobahnverbindung in die Schweiz. Wie die FPÖ am Dienstag informierte, hat Rauch bei der Eröffnung der Lustenauer Fahrradfestwochen „Festivelo“ am 10. Juli die Sinnhaftigkeit der Schnellstraße hinterfragt. In einer Talkrunde, bei der auch die zuständige Ministerin Leonore Gewessler (Grüne) via Zoom zugeschaltet war, hob der Landesrat die Bedeutung des Lustenauer Rieds als Naherholungsgebiet hervor. So mancher habe wohl durch den Corona-Lockdown erkannt, dass man dort „gut Radwege durchbauen kann, aber relativ sinnloserweise keine Schnellstraße oder Autobahn genau dort durchbetonieren muss“. Er äußerte auch Zweifel daran, eine Milliarde Euro oder mehr in den Bau der S 18 zu investieren und für den Radverkehr „nur ein paar Hunderttausend Euro zu haben“. Zugleich stellte er jedoch klar, dass es eine Verbindung der Vorarlberger und Schweizer Autobahn braucht. Diese müsse jedoch nicht unbedingt durch das Lustenauer Ried errichtet werden. Der Eröffnungstalk kann auf der Webseite der Marktgemeinde Lustenau nachgesehen werden.

Klarstellung gefordert. In einer Anfrage an Landeshauptmann Markus Wallner (ÖVP) fordert FPÖ-Klubobmann Christof Bitschi nun eine Klarstellung des Regierungschefs. Der Freiheitliche möchte wissen, ob es sich bei den von Rauch getätigten Aussagen, um die gemeinsame Linie der Regierung handle. Falls dem nicht so sei, will Bitschi wissen, welche Konsequenzen es für die Aussagen des Landesrates gibt. Ebenso will der FPÖ-Chef Aufklärung darüber, ob der Landeshauptmann gegenüber der Ministerin klar zum Ausdruck gebracht hat, welche Bedeutung die Schnellstraße für das Land hat.

Rauch hat in der Vergangenheit schon mehrfach mit seinen Aussagen zur Sinnhaftigkeit der S 18 und Überlegungen bezüglich einer Suche nach Alternativen für Aufregung gesorgt.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.