Aus dem Gerichtssaal

Von Seff Dünser
neue-redaktion@neue.
at

Verurteilter ohne Aufenthaltstitel im Land geduldet

Gerichtsentscheidung klingt widersprüchlich: Als Dealer verurteilter Syrer muss Österreich verlassen, darf aber nicht abgeschoben werden.

Der Syrer ist 2015 illegal in Österreich eingereist und hat einen Asylantrag gestellt. 2016 wurde der Flüchtling in Österreich als Asylant anerkannt. 2017 wurde der unbescholtene Angeklagte am Landesgericht Feldkirch wegen Suchtgifthandels zu vier Jahren Gefängnis verurteilt. Demnach hat der Drogenk

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.