Nenzing

Aufräumen
nach Felssturz

Nach dem Felssturz oberhalb der Gamperdonatraße, die in den Nenzinger Himmel führt, dauern die Aufräumarbeiten weiter an. Am Sonntag hatten rund 1000 Kubikmeter Gestein und Geröll die Straße verschüttet. Gestern wurden einige exponierte Bäume entfernt, auch eine Felsnase muss

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.