Der wahre Wert der Pilze

Hansjörg Kevenhörster hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Welt der Pilze ganz genau zu erkunden. Dietmar Stiplovsek/Shutterstock

Hansjörg Kevenhörster hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Welt der Pilze ganz genau zu erkunden.

 Dietmar Stiplovsek/Shutterstock

Bald beginnt die Schwammerlsaison. Doch Pilze sind viel mehr als Speise. Sie bilden das „Internet der Natur“. Ohne sie gäbe es weder Pflanze noch Tier. Auch für die Menschen sind sie lebenswichtig, sagt Hansjörg Kevenhörster vom Pilzkundlichen Verein. Und für manche – wie Ingo Scherag mit der Firma Uni Sapon – sind sie Rohstoff der Zukunft.

Von Susanne Geißler

susanne.geissler@neue.at

Pilze? Hören sie diesen Begriff, fallen den meisten Menschen Parasole ein, Steinpilze, Champignons oder Eierschwammerl. Besonders Gesundheitsbewussten vielleicht auch noch asiatische Shiitake-Pilze. Denken sie an die giftigen Exemplare, erwähnen sie Fliegen

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.